#98 Naked Lunch

Gäbe es zwei Ansätze, wie man “Naked Lunch” sprachlich greifen könnte, würden diese vermutlich wie folgt lauten:

Die einen mögen schlicht sagen: “WTF? Was für ein widerlicher Gifthauch ununterbrochener Perversion?”, und könnten damit richtig liegen.

Andere hingegen könnten sich eher in der Prosa des “Lexikons des internationalen Films” wiederfinden und denken: „Metaphorisch angelegte, schwer zu entschlüsselnde Verfilmung des autobiografisch gefärbten Kultbuchs von William S. Burroughs. Trotz der bizarren und für feinsinnigere Gemüter auch ekelerregenden Beschreibung des Drogenrausch stellen Inszenierung und Bildgestaltung einen eher ruhigen Erzählfluß her, der Horrortrip und Realität untrennbar verwebt […].“

Viel Vergnügen (?)

Trailer:

Titelbild: © of their respective owners

Intromusik: Youtube Audio Library

Outromusik: ComposersCloud.com

Sprecher: Toni, Stefan, Constantin, Martin

#98 Naked Lunch
Drama

 
 
00:00 / 01:12:25
 
1X
 
Martin Verfasst von:

"Das technische Hirn hinter diesem Projekt"

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.